Bildungszentrum Rosette Poletti

Institut de Recherche et de Formation à l'Accompagnement de Personnes (Forschungs- und Ausbildungsinstitut für die Begleitung von Personen).

"Jemanden zu treffen, ihn wirklich zu treffen - und nicht nur zu plaudern, als ob niemand eines Tages sterben müsste -, ist etwas unendlich Seltenes. Die unveränderliche Substanz der Liebe ist die geteilte Intelligenz des Lebens".
Christian Bobin

photo Rosette Header

Foto : Sandra Culand

Doula-Ausbildung

Eine Doula am Lebensende zu werden, bedeutet, das Leben zu lieben! Es bedeutet, Hoffnung, Trost und Beruhigung bis zum "Übergang" des Sterbenden zu bringen.

Eine Lebensende-Doula zu sein, bedeutet nicht unbedingt «etwas tun», sondern vor allem «zu sein». Es bedeutet nicht unbedingt viele Dinge zu wissen, sondern lernen, Präsent zu sein um mit einem anderen Menschen in Verbindung zu treten.

Andere verfügbare Schulungen

Pictogramme endeuiller1

Übergänge im Leben

In Kürze

Pictogramme senior beaute 1

Senior Beauty Practitioner

In Kürze

Aktuelles

Wer ist Rosette?

Guten Tag, die Sie mir die Ehre erweisen, auf meiner Seite anzuhalten.
Heute bin ich im Ruhestand, gebe einige Kurse und Vorträge und führe die Kolumne fort
"Sagesse" jeden Sonntag seit 1987 in der Westschweizer Zeitung "Le Matin Dimanche".
und schreibe immer noch kleine Werke.

de_DE